Suchübung 04.09.2019

Durch Polizei aufgedeckt...

wurde eine illegale Drogenparty im Grenzgebiet zw. Lichtenau und Tschechien, eine als abgängig gemeldete Person und die einbrechende Dunkelheit... Klingt wie ein preisgekrönter US-Serienstreifen, war aber eine im Vorfeld gut geplante und reibungslos abgelaufene Suchübung des Funk-Bereichs OST, bei dem insgesamt 10 Feuerwehren (Afiesl, Ahorn, Altenschlag, Haslach,...

Helfenberg, Hörleinsödt, Oedt, Perwolfing, Rohrbach & St. Stefan) mit 92 Kameraden/innen teilgenommen haben.

Übungsannahme war die Auffindung einer abgängigen Teilnehmerin einer illegalen Drogenparty im Grenzgebiet zwischen Hörleinsödt und Tschechien. Nach der Einteilung der Suchmannschaft und nach Eingrenzung des Suchbereiches durch eine Handyortung, konnte das betroffene Waldgebiet planmäßig durchkämmt und nach kurzer Zeit die betroffene Person bereits lokalisiert werden. Nach Einbruch der Dämmerung stellte sich heraus, dass eine weitere Person vermisst wird. Es wurde dann bei bereits einsetzender Dunkelheit die Suche nach dieser Person fortgesetzt, welche ebenso nach geraumer Zeit entdeckt werden konnte. Beide Personen konnten anschließend dem bereitgestellten Rettungstrupp zur weiteren Beobachtung unverletzt übergeben werden.

Die übungsaustragende Feuerwehr Hörleinsödt bedankt sich bei allen Kameraden/innen für die zahlreiche Übungsteilnahme.

Weitere Informationen

  • Fotos: HBM Martin Gaisbauer
  • Bericht: FF Hörleinsöd